Gipfeltreffen der Shop-Software-Anbieter auf dem Internet World Kongress 2017

„Neue Webshops braucht das Land – aber welche Shop-Software ist zukunftssicher?“ – diese spannende Frage diskutierten am Dienstag, den 10. Oktober 2017 auf dem Internet World Kongress die wichtigsten deutschen Anbieter von Shop-Software. Das Ergebnis: Es kommt darauf an.
Eine echte „Elefantenrunde“ deutscher Shop-Software-Hersteller ist am vergangenen Dienstag im Blitzclub des Münchner Isarforums zusammen gekommen und es wurde heftig diskutiert – erwartungsgemäß kontrovers. Auch Udo Rauch, Geschäftsführer und Chief Sales Officer von commercetools, war mit von der Partie und besprach gemeinsam mit Vertretern von shopware, Spryker, OXID eSales, Hybris und e-Matters die neuen Anforderungen an den Online-Shop der Zukunft. Ergebnis der Elefantenrunde: Alle Shop-Lösungen haben ihre Daseinsberechtigung, denn es komme immer darauf an, welches Geschäftsmodell der Shopbetreiber damit verwirklichen will. So komme eine „Out-of-the-Box“-Lösung vor allem solchen Shops zugute, die zwar eine solide Software brauchen, auf innovative Ansätze wie Commerce Everywhere aber zunächst nicht setzen wollen. commercetools dagegen kann seinen API-first-Ansatz besonders dann gut ausspielen, wenn Unternehmen ihren Shop fit für die digitale Transformation machen und ganz individuelle Shopping-Ansätze umsetzen möchten. Udo Rauch: „Wir befinden uns am Anfang der Post-Webshop-Ära, von der im Moment noch niemand genau sagen kann, wie sie in fünf Jahren aussehen wird. Wichtig ist, für alle Entwicklungen offen zu sein und genau dafür bietet unsere Plattform ein solides Fundament“.
Teilnehmer der Diskussion:  Alexander Graf, CEO, Spryker • Stefan Zessel, Director Sales & Relations D-A-CH, shopware AG • Udo Rauch, Geschäftsführer und Chief Sales Officer von commercetools • Pierluigi Meloni, Product Manager, OXID eSales AG • Moritz Zimmermann, Head of Engineering & Delivery, SVP Presales, CEC, SAP Hybris • Kevin Besthorn, Gründer und Geschäftsführer, e-Matters GmbH
Moderatorin: Christiane Fröhlich, Redakteurin bei der Internet World Business

Von | 2018-07-13T01:20:28+00:00 13. Oktober 2017|Blog|Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren; oder klicken Sie weitere Informationen, um eine Übersicht der von uns verwendeten Arten von Cookies zu erhalten und um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Website gespeichert werden sollen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen