Datenschutzerklärung 2018-08-07T14:01:46+00:00

Datenschutzerklärung, 18.05.2018

Datenschutzerklärung für commercetools.com

1. Verantwortliche Stelle

commercetools GmbH
Adams-Lehmann-Str. 44
80797 München
Email: info@commercetools.com
Telefon: +49 (89) 99 82 996-0

Die commercetools GmbH (nachfolgend nur „commercetools“) ist Betreiberin der Webseite commercetools.com  und möchte Sie daher in der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber informieren, in welchem Umfang Daten bei der Nutzung unserer Webangebote erhoben und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite commercetools.com sowie ergänzend für diverse Subdomains (zum Beispiel dev.commercetools.com) oder sonstigen Domains, soweit solche auf diese Datenschutzerklärung verweisen. Für Webangebote, die nicht auf diese Datenschutzerklärung verweisen, gelten jeweils eigene Datenschutzbestimmungen.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben, die eine Person unmittelbar oder mittelbar bestimmbar machen, wie beispielsweise ein Name oder eine Postanschrift. In den folgenden Fällen kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgen:

a, Zugriffsdaten/ Server-Logdateien

Technisch bedingt verarbeitet commercetools bei jedem Zugriff auf das Webangebot eine begrenzte Anzahl an Daten (sogenannte Verbindungsdaten). Diese Daten sind technisch erforderlich, um eine Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und unseren Servern aufzubauen und durchzuführen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG. Folgende Daten oder Datenkategorien können dabei erhoben werden:

  • Name der aufgerufenen Webseite bzw. der aufgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • Browsertyp nebst Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse

Diese Daten werden nach dem Ende der Verbindung gelöscht oder anonymisiert und werden somit nicht zur Erstellung von Benutzerprofilen genutzt.

b, Verarbeitung zu Werbezwecken

Nachfolgend ist näher beschrieben wie wir Ihre Daten zu Werbezwecken verarbeiten. Soweit nicht anders angegeben, erfolgen alle nachfolgend beschriebenen Verarbeiten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, also Ihrer ausdrücklichen und freiwilligen Einwilligung. Elektronisch abgegebene Einwilligungen zum Newsletterversand erfolgen stets in Form eines Double-Opt-In, während schriftliche Einwilligungen (also mit Ihrer Unterschrift bestätigt) regelmäßig in Form eines Single-Opt-In erfolgen.

Briefwerbung: Wir verwenden Ihren Namen und Ihre Postanschrift sowie weitere Ihnen zugeordnete Informationen (Berufs-, Branchen-, Geschäftsbezeichnung, Name, Titel, akademischer Grad, Anschrift und Geburtsjahr), um Ihnen Werbung per Briefpost zukommen zu lassen. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO haben Sie das Recht, der Verarbeitung zum Zwecke der Briefwerbung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Sie erhalten dann zukünftig keine weitere Briefwerbung von uns. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch per E-Mail oder Briefpost an die in Punkt 1 genannte verantwortliche Stelle.

Individuell zugeschnittene Angebote: Wir wollen Ihnen möglichst individuelle Angebote unterbreiten. Die von Ihnen übermittelten und automatisch bei dem Besuch unserer Webseite generierten Informationen nutzen wir daher, um auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zu gestalten. Wir nutzen hierfür vorhandene Informationen wie beispielsweise Ihre Einkaufshistorie, Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Datum und Zeit des Besuchs unserer Webseite, Produkte, die Sie angesehen haben. Diese Informationen nutzen wir ausschließlich in pseudonymisierter Form. Durch die Analyse und Auswertung dieser Informationen ist es uns möglich, Ihnen individuell auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zukommen zu lassen. Unsere Werbung möchten wir für Sie so nützlich und interessant wie möglich gestalten. Sie erhalten daher Werbung wie zum Beispiel Newsletter, Produktempfehlungen per E-Mail oder Briefwerbung, die Ihren Interessen entsprechen. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG, es sei denn Sie haben gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO hierzu eingewilligt. Sie haben das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen, der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der individualisierten Werbung zu Widersprechen. Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben klicken Sie hier. Ab Eingang Ihres Widerspruchs erhalten Sie zukünftig keine personalisierte Werbung von uns.

Newsletter: Auf unserer Webseite sowie in den von uns angebotenen Webanwendungen haben Sie an verschiedenen Stellen die Möglichkeit sich für unser Newsletter-Abo anzumelden. Der Newsletter informiert über aktuelle Events von commercetools, Produktneuigkeiten, sowie Informationen zu neuen Kunden und Partnern. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sowie sonstigen Details entnehmen Sie der jeweils im Anmeldeformular verlinkten Einwilligungserklärung. Sie können die Einwilligung zum Newsletter jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an die in Punkt 1 genannte verantwortliche Stelle oder nutzen Sie die Abmeldefunktion in der Newsletter-E-Mail. Widerrufen Sie Ihre Einwilligung, erhalten Sie zukünftig keine Newsletter mehr von uns.

c, Cookies

Cookies sind Textdateien, die das Ablegen gerätespezifischer Informationen auf dem verwendeten Endgerät ermöglichen. Diese Informationen sind erforderlich, um die auf unserer Webseite befindlichen Angebote der Informationsgesellschaft anzubieten sowie eine möglichst fehlerfreie Funktion dieser gewährleisten zu können. Hierzu zählen auch die Lokalisation von Fehlern sowie ihre Behebung. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG. Sofern Sie das Setzen von Cookies unterbinden möchten, bieten alle gängigen Browser entsprechende Einstellungen zum Blockieren und Löschen von Cookies an. Ein Blockieren der Cookies kann jedoch dazu führen, dass das Webangebot nicht, oder nicht im vollen Umfang wahrgenommen werden kann.

d, Google Analytics 

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mithilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite für uns auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG. Sie können der Erstellung der pseudonymen Nutzungsprofile jederzeit widersprechen.

Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Eine Möglichkeit, der Webanalyse durch Google Analytics zu widersprechen, besteht darin, einen Opt out-Cookie zu setzen, welcher Google anweist, Ihre Daten nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wenn Sie den Opt out-Cookie jetzt setzen möchten, klicken Sie bitte
    hier.
  2. Sie können die Speicherung der für die Profilbildung verwendeten Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.
  3. Je nach verwendetem Browser haben Sie die Möglichkeit, ein Browser-Plugin zu installieren, welches das Tracking verhindert. Dazu klicken Sie bitte hier und installieren das dort abrufbare Browser-Plugin.

e, Eloqua

Wir nutzen den Service Eloqua für die optimale Kommunikation zu unseren Kunden. Die Eloqua-Server des Anbieters ORACLE Nederland B.V., Hertogswetering 163, 3543 AS Utrecht, P.O. Box 40387, 3504 AD Utrecht, Niederlande befinden sich in der EU (Laarderhoogtweg 57, 1101 EB Amsterdam, Niederlande). Im Rahmen von Support- und Administrationsleistungen lässt es sich im Einzelfall nicht ausschließen, dass einzelne Mitarbeiter der Oracle Corporation außerhalb der EU im Rahmen ihrer vertraglichen Leistungserbringung auch auf Nutzerdaten Zugriff haben. Ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Oracle Corporation haben wir vorsorglich durch ausreichende Garantien im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes sichergestellt. Eloqua platziert auf der jeweiligen Anmeldeseite einen dauerhaften Cookie, sofern nicht bereits ein Eloqua-Cookie auf Ihrem Gerät vorhanden ist. Wenn Sie bereits eine Website genutzt haben, die Eloqua einsetzt, verfügen Sie möglicherweise bereits über einen Eloqua-Cookie. Auch wenn dieses Cookie auf anderen Webseiten gesetzt ist, sind die Informationen vom Besuch unserer Webseiten nur für uns sichtbar und werden weder mit Oracle noch mit anderen Nutzern des Eloqua-Systems geteilt. Ebenfalls ist es uns nicht möglich, über dieses Cookie Informationen über Ihre Besuche auf anderen Webseiten aufzuzeichnen oder solche einzusehen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG.

Nähere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Einsatz von Eloqua finden Sie hier: Oracle Privacy Policy.

Wir nutzen den Eloqua-Cookie u. U. dazu, Ihre Nutzung unserer Sites zu analysieren, damit wir diese laufend verbessern können. E-Mails, die Mithilfe von Eloqua gesendet werden, nutzen Tracking-Technologien. Wir verwenden diese Daten in erster Linie, um herauszufinden, welche Themen für Sie interessant sind, indem wir nachvollziehen, ob unsere E-Mails geöffnet werden und auf welche Links Sie klicken. Diese Informationen nutzen wir dann, um die E-Mails, die wir Ihnen senden, und die von uns bereitgestellten Services zu verbessern und sie mit bereits vorhandenen Tracking- oder Profiling-Informationen zu verbinden. Der Eloqua-Cookie Opt-Out wird über einen Opt-Out Cookie realisiert. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wenn Sie den Einsatz von Eloqua-Cookies auf Ihrem Gerät zukünftig verhindern wollen, ist das über folgenden Link möglich: Eloqua Opt-Out.

f, Nutzungsbasierte Online-Werbung

An dieser Stelle möchten wir Sie umfassend zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung informieren. Unsere Webseite, von der aus Sie gerade verlinkt worden sind, erhebt und verarbeitet anonym Ihr Nutzungsverhalten. Dadurch profitieren Sie als Nutzer, indem Sie Werbung erhalten, die eher zu Ihren Interessengebieten passt und dadurch, dass insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung ausgeliefert wird. Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG.

Um Werbung anhand Ihrer Nutzungsinteressen zu optimieren, setzen wir folgende Tools ein:

  • Google AdWords Conversion,
  • Google Dynamic Remarketing,
  • Twitter Advertising,
  • Facebook Advertising,
  • LinkedIn Advertising,
  • Eloqua
  • Google Analytics, Google Tag Manager, Google Ad Manager.

Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Webseite (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten des Internet-Angebots). Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „Keine Cookies akzeptieren“ wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte den Hilfeseiten Ihres Browsers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen. Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall einer Löschung von Cookies ggf. gesetzte Opt-out-Cookies erneut aktivieren müssen. Für die Datenerfassung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung verwenden wir die folgenden Tools:

Tool Datenschutzinformationen des Anbieters Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out) Opt-In
Google Analytics https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en Opt-out https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de
Google AdWords Conversion http://bit.ly/1HZJvvQ http://bit.ly/1Q6YkQI http://bit.ly/1Q6YkQI
Google Dynamic Remarketing http://bit.ly/1JT8n5o http://bit.ly/1GFNqdS http://bit.ly/1GFNqdS
Google Ad Manager, Doubleclick, Google Tag Manager https://policies.google.com/privacy?hl=en https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de
Twitter Advertising https://twitter.com/en/privacy https://twitter.com/personalization https://twitter.com/personalization
Linkedin Advertising https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls?trk= https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls?trk=
Eloqua https://www.oracle.com/legal/privacy/index.html https://www.oracle.com/marketingcloud/opt-status.html https://www.oracle.com/marketingcloud/opt-status.html
Facebook https://www.facebook.com/full_data_use_policy https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen
Oktopost https://www.oktopost.com/privacy https://www.oktopost.com/tracking-opt-out https://www.oktopost.com/tracking-opt-out

Auf der Webseite youronlinechoices.com können Sie weitere Informationen zu Cookies und den einzelnen Anbietern nachlesen. Sie haben dort auch die Möglichkeit, der nutzungsbasierten Online-Werbung durch einzelne oder durch alle Tools zu widersprechen. Um direkt zum Präferenzmanager zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

g, Facebook Custom Audiences:

Im Rahmen der nutzungsbasierten Online-Werbung setzen wir auch Kommunikationstools des sozialen Netzwerkes Facebook ein, insbesondere das Produkt Custom Audiences und Website Custom Audiences. Grundsätzlich wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Für das Produkt Website Custom Audiences wird der Facebook-Cookie angesprochen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche Sie hier einsehen können. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies hier tun.

3. Kategorien von Datenempfängern

An folgende Kategorien von Empfängern können gegebenenfalls personenbezogene Daten übermittelt werden:

  • Öffentliche Stellen, aufgrund gesetzlicher Vorschriften.

  • Verbundene Unternehmen, zum Zweck der Vertragserfüllung bzw. zur Bereitstellung der Angebote der Informationsgesellschaft.

  • Auftragsverarbeiter i.S.d. Art. 28 DSGVO im Zuge der Auftragsverarbeitung.

  • Sonstige Dritte im Zuge der Funktionsübertragung.

4. Übermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. des EWR erfolgt auf Grundlage:

  • eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission i.S.d. Art. 45 DSGVO.

  • eines genehmigten Zertifizierungsmechanismus gemäß Art. 42 DSGVO zusammen mit rechtsverbindlichen und durchsetzbaren Verpflichtungen des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters in dem Drittland.

  • von Standarddatenschutzklauseln, die von der Kommission gemäß dem Prüfverfahren nach Art. 93 Abs. 2 DSGVO erlassen wurden.

5. Scoring

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht zur Durchführung von automatisierten Einzelfallentscheidungen einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO verarbeitet.

6. Sicherheit

commercetools trifft die gesetzlich geforderten, technischen und organisatorischen Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Vernichtung, Manipulation und unberechtigten Zugriffen zu schützen.

7. Aufbewahrungsfristen der Daten

Personenbezogene Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung der hier genannten Zwecke erforderlich ist, bzw. wie es die vom Gesetzgeber vorgegeben Aufbewahrungsfristen vorsehen. Nach dem Wegfall des jeweiligen Zwecks bzw. nach dem Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

8. Betroffenenrechte

Sie haben die Möglichkeit jederzeit von Ihren „Betroffenenrechten“ Gebrauch zu machen:

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO.

  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO.

  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO.

  • Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO.

Sofern Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, richten Sie Ihr Anliegen bitte per E-Mail an privacy@commercetools.com oder per Briefpost an die in Punkt 1 genannte Anschrift. Daneben haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Weitere Informationen erhalten Sie bei der jeweils für Sie örtlich zuständigen Aufsichtsbehörde.

9. Datenschutzbeauftragter

Martin Holzhofer
Holzhofer Consulting GmbH
Lochhamer Str. 31
82152 München – Planegg
datenschutzbeauftragter@holzhofer-consulting.de
Internet: https://www.holzhofer-consulting.de/

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren; oder klicken Sie weitere Informationen, um eine Übersicht der von uns verwendeten Arten von Cookies zu erhalten und um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Website gespeichert werden sollen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen