Über Highsnobiety:

Highsnobiety ist eine in Deutschland ansässige Blog-, Medienplattform und Produktionsagentur für Streetwear, die 2005 von David Fischer gegründet wurde. Sie schreibt über Trends und Nachrichten aus den Bereichen Mode, Kunst, Musik und Kultur für die heutige Generation stilbewusster Menschen. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin, mit weiteren Büros in London und New York.

Herausforderung:

Durch die Zweiteilung von Highsnobiety, welche einerseits die Veröffentlichung von Artikeln und andererseits die zugrundeliegenden Produkte und deren Geschichten umfasst, bestand eine der größten Herausforderungen darin, das Geschäftsmodell von Highsnobiety so zu verändern, dass es ansprechende Inhalte mit einem großartigen Einkaufserlebnis vor Ort verbindet. Der Einstieg in den Handel brachte operative Herausforderungen mit sich, wie z.B. den Aufbau von Funktionen zur Produkterfüllung, um den Kauf und die Lieferung physischer Produkte zu verwalten und gleichzeitig eine hervorragende Benutzererfahrung auf globaler Ebene zu bieten.

Lösung:

Highsnobiety entschied sich für die innovative und agile Technologie von commercetools, um qualitativ hochwertige Inhalte und die Möglichkeit zum Einkaufen an einem Ort anzubieten. Die flexiblen Frontend-Entwicklungsfunktionen, ein starkes Backend und ein kopfloses API-Commerce-System ermöglichen es Highsnobiety, Flash-Verkäufe und Product-Drops zu starten, während es gleichzeitig mit einem wachsenden Publikum Schritt halten und das Unternehmen leicht skalieren kann, um seinem globalen Wachstum gerecht zu werden.

Zur Case Study

“Für uns war entscheidend, wie wir mit commercetools E-Commerce und Content verweben können. Wir wollten ein starkes Backend, um unser Geschäft zu skalieren.”

Laura Mehler, VP Strategy & Operations, Commerce bei Highsnobiety

Loading...