Über ZEG:

Die ZEG erzielte 2014 ca. 540 Millionen € Umsatz und beliefert knapp 1.000 Einzelhändler, u.a. auch mit Eigenmarken wie BULLS. Die Einkaufsgenossenschaft für Zweiräder stellt außerdem eine Online-Verkaufsplattform zur Verfügung.

http://www.zeg.com/

Herausforderung:

Die ZEG wollte zu einer zukunftsfähigen, an neue Geschäftsfelder anpassbaren Omnichannel-Plattform wechseln, die auch eine Content Commerce-Strategie für inspirierende Eigenmarken-Shops unterstützt.

Lösung:

Die ZEG digitalisierte ihre Unternehmensprozesse in zwei Entwicklungssträngen. Strang 1 fokussierte auf die schrittweise Implementation der Handelsplattform, Strang 2 auf Markenshops, z.B. für BULLS.

Zur Case Study
Loading...