commercetools kündigt Social Media Commerce Connector für große Marken an – eine Lösung ohne Anschaffungskosten

Verbraucher, insbesondere solche aus der Generation Y, folgen immer mehr Marken auf Facebook, Instagram und Pinterest. Dennoch fällt es vielen Markenherstellern schwer, diese Kanäle für den Handel zu nutzen. Ein Grund dafür ist die Tatsache, dass die Entwicklung und Integration des Social Commerce auf althergebrachten Commerce-Plattformen sowohl vom Zeit- als auch vom Kostenaspekt her untragbar sind.

commercetools, die erste cloud-native Commerce-Plattform für Unternehmen geht mit dem Social-Media-Commerce-Connector speziell auf die Chancen des E-Commerce in den sozialen Kanälen ein und bietet Marken die Möglichkeit, die Vorteile der Lösung zu testen, ohne anfänglichen Entwicklungsaufwand.

Da die commercetools-Plattform cloud-nativ ist und zudem auf Microservices basiert, können Unternehmen ihre Marken innerhalb von wenigen Wochen zum Verkauf auf verschiedenen Social Media-Kanälen anbieten – und das mit minimalem Support von der internen IT-Abteilung.

Der Social-Media-Commerce-Connector von commercetools ermöglicht es Marken, mit einem einzigen Produktkatalog zu arbeiten und Produkte, Preise und Werbeaktionen für einzelne Social Media-Kanäle festzulegen. Die Vermarkter können dann die Shops in den Social Media-Kanälen sowohl über die entsprechende Plattform im sozialen Netzwerk als auch über das Backend von commercetools verwalten – je nachdem, was für das entsprechende Angebot sinnvoller scheint.

 

Social Media Commerce Connector: Funktionsweise

Das Technologie-Expertenteam von commercetools kopiert zunächst den aktuellen Katalog der Marke in den Social-Media-Commerce-Connector und kann die Marke innerhalb von drei Wochen bereits mit Social Commerce auf Facebook, Instagram und Pinterest bereitstellen. Dabei übernimmt commercetools die gesamten Integrationsaufgaben und hostet die Lösung, ohne dem IT-Team der Marke zur Last zu fallen.

Nach Aufnahme des Betriebs zahlt die Marke eine monatliche Pauschalgebühr von 5.000 US-Dollar für die uneingeschränkte Nutzung auf allen unterstützten Social-Media-Plattformen. Über das cloudbasierte Merchant-Center im Backend ordnen Marketing-Mitarbeiter den einzelnen sozialen Kanälen Produkte, Preise und Rabatte zu. Dabei arbeiten alle sozialen Kanäle mit dem gleichen Katalog, und die Mitarbeiter können über das Backend von commercetools oder im Social-Media-Kanal Angebote erstellen, die anschließend automatisch synchronisiert werden.

„Mit cloud-nativen und Microservices-Plattformen können innovative Anbieter neue Vertriebschancen nutzen, denn sie können mit kürzeren Entwicklungszeiten Produkte schneller auf den Markt bringen – ein Muss in Anbetracht der dynamischen Eigenschaften der sozialen Medien“, erklärt Arthur Lawida, Vorstand von commercetools US. „Für Marketing-Teams, die bereits seit Monaten oder gar Jahren Produkte in den sozialen Medien anbieten wollen, und für IT-Teams, die die Vorteile einer auf Microservices basierten Herangehensweise erkennen, ist unser Social-Media-Commerce-Connector die ideale Lösung zum Testen der Umsatzchancen mit minimalen Zeit- und Markteintrittsbarrieren.“

Über commercetools

commercetools steht für Software-Technologie der nächsten Generation und bietet eine Commerce-Plattform, mit der Händler das volle Potential der Cloud ausschöpfen können. Mit ihr verfügen Händler über die notwendigen Bausteine, um ihre Handelsstrategie für das nächste Handelszeitalter von “Commerce Everywhere” auf ein tragfähiges Fundament zu stellen. Der moderne API-Ansatz ist die Schnittstelle zu Kanälen und Touchpoints aller Art – selbst die, die wir heute noch nicht kennen. Damit schaffen Händler einzigartige Kauferlebnisse und zukunftssichere Handelsstrategien. Durch die modulare, agile Architektur der Lösung werden weniger Ressourcen benötigt, um auf moderne, kundenorientierte Handelstechnologie zu wechseln. Damit ist die commercetools Plattform der ideale Ausgangspunkt für individuelle Microservices-Architekturen.

Media Contacts
Stephanie Wittmann
commercetools Corporate Communications
E. press@commercetools.com
M. +49 (0)173 615 56 01

Eileen Tanner for commercetools
Falcetti Communications, LLC
509.521.2594
Eileen@tannercomms.com

2018-07-13T04:50:41+00:00

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren; oder klicken Sie weitere Informationen, um eine Übersicht der von uns verwendeten Arten von Cookies zu erhalten und um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Website gespeichert werden sollen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen