commercetools im IDC MarketScape-Bericht als „Major Player“ ausgezeichnet

Bei der jährlichen IDC MarketScape-Analyse überzeugen die API-first-Architektur und die flexiblen Anpassungs- und Entwicklungsmöglichkeiten der E-Commerce-Plattform. Diese Stärken brachten commercetools die Platzierung in der Kategorie „Major Player“ ein.

München (Deutschland) / Durham (USA), 15. November 2018 – commercetools, einer der weltweit führenden Anbieter von E-Commerce-Software, wurde im aktuellen Bericht „IDC Marketscape for B2C Digital Commerce“ als „Major Player“ eingestuft. Der Report unterstreicht, dass commercetools die ideale Lösung für Unternehmen und Organisationen darstellt, die bei der „Geschwindigkeit des Wandels im B2C-Digitalhandel“ mithalten möchten. Firmen, die sich für eine neue Technologie entscheiden, sollten „fünf bis zehn Jahre in die Zukunft denken, wenn sie eine Plattform wählen“ (1), ist im Bericht zu lesen, denn die digitale Transformation würde den Handel von Grund auf verändern.

Nur mit agilen Lösungen sind Firmen für die wachsenden Ansprüche der Konsumenten und temporeichen Prozesse gewappnet und weiterhin wettbewerbsfähig, so das Ergebnis der IDC-Analyse. Bei der Auswahl sollten Unternehmen vor allem darauf achten, dass die Software flexibel und bestenfalls cloud-basiert ist. Die Microservices von commercetools erfüllen diese Kriterien in vollem Umfang: Sie lassen sich modular kombinieren und jederzeit flexibel anpassen. Durch ihre moderne und schlanke Architektur bleiben Einzelhändler damit agil und können ihren Online-Handel jederzeit anpassen und um weitere Services erweitern.

Treibende Kräfte für den Online-Handel von morgen

„Die digitale Transformation ist treibende Kraft hin zu einer schnelleren, flexibleren Unternehmensarchitektur, die Cloud- und Microservices ebenso umfasst wie APIs“, erläutert Dirk Hoerig, CEO von commercetools. „Unsere Platzierung als Major Player im IDC MarketScape zeigt, dass wir die bestmögliche Variante einer E-Commerce-Software für den digitalen Handel anbieten und Unternehmen dabei helfen, die Herausforderungen in Bezug auf Veränderung und Agilität zu meistern.“

commercetools setzt von Grund auf auf die API-First-Strategie. Die Plattform punktet zudem mit dem Headless-Ansatz, wodurch Marken und Händler mit neuen Frontends und Touchpoints experimentieren können, ohne die Stabilität der Prozesse im Hintergrund zu gefährden. Als einzige rein auf Microservices basierende Plattform auf dem Markt lassen sich mit commercetools Konsumenten an sämtlichen Touchpoints abholen – die Bespielung nahezu jeden Kanals ist unkompliziert und in Echtzeit möglich, von Social Media über mobile Apps und Online-Spiele bis hin zu Augmented-Reality-Anwendungen. Diese sich schnell verändernden Nutzungsszenarien der sogenannten Post-Web-Ära machen E-Commerce weit über den klassischen Online-Shop hinaus zum Markenerlebnis rund um die Uhr.

Der Bericht steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung

(1) IDC MarketScape: Worldwide SaaS and Cloud-Enabled B2C Digital Commerce Platforms 2018 Vendor Assessment (doc # US44288618, October 2018)

Über commercetools

Die commercetools GmbH ist ein internationales Software-Unternehmen, das mit seiner cloudbasierten E-Commerce-Plattform inspirierende Einkaufserlebnisse über alle Kanäle ermöglicht: von mobilen Apps über Sprachassistenten. Chatbots, AR/VR- und IoT-Anwendungen bis zu Car Commerce. Internationale Marken wie Carhartt WIP, Cimpress (z.B. Vistaprint und Tradeprint), Express und Wizards of the Coast (Hasbro) setzen beim digitalen Handel auf die cloudbasierte commercetools-Plattform. commercetools wurde 2006 gegründet und gehört seit 2014 zur REWE Digital GmbH. An den Standorten München, Berlin, Jena, Amsterdam (Niederlande) und Durham (North Carolina/USA) sind insgesamt über 150 Mitarbeiter beschäftigt.  

Über IDC MarketScape

Das Analysemodell der IDC MarketScape bietet einen Überblick über die Wettbewerbsfähigkeit von Anbietern aus der Informations- und Kommunikationstechnologie. Der Report bewertet qualitative und quantitative Kriterien nach einer strikten Methodik und präsentiert die Ergebnisse in einer Übersichtsgrafik, die die Position jedes Anbieters auf den ersten Blick erkennbar macht. Verglichen werden Produkt- und Serviceangebote, Fähigkeiten, Strategien sowie die aktuellen und zukünftigen Markterfolgsfaktoren der getesteten Anbieter.

2018-11-15T13:48:30+00:00

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren; oder klicken Sie weitere Informationen, um eine Übersicht der von uns verwendeten Arten von Cookies zu erhalten und um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Website gespeichert werden sollen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen