Franka Emika setzt bei neuer Version der E-Commerce-Plattform Franka World weiterhin auf commercetools

München (Deutschland), 16. Juni 2020 – globaler Anbieter der gleichnamigen E-Commerce-Software baut seine Partnerschaft mit dem Robotikspezialisten Franka Emika aus. Bereits vor zwei Jahren führte das Deep-Tech-Unternehmen mithilfe von commercetools seine Online-Plattform Franka World für E-Commerce-Anwendungen und Robotersteuerung ein. Auch bei der aktualisierten Version setzt Franka Emika auf den technologischen Rückhalt durch commercetools. Mit der Weiterentwicklung stehen neue Funktionen für die Verwaltung von Robotern und IoT-Geräten zur Verfügung.

Die Plattform Franka World ist zentraler Bestandteil des Franka-Emika-Ökosystems. Darüber können Partner und Kunden Produkte sowie Dienstleistungen erwerben und Unternehmen ihre komplette Roboterflotte auf der Plattform online verwalten. Die neue Version verfügt über eine Cloud-Anbindung, dank der sich Roboter sogar fernsteuern lassen.

Für Franka Emika waren von Beginn an der API-first-Ansatz sowie die Microservices-Architektur ausschlaggebende Kriterien für die Wahl von commercetools. Damit passt sich die E-Commerce-Software nahtlos in das bereits bestehende System von Franka Emika ein. 

Mithilfe der flexiblen, API-basierten commercetools-Plattform konnten neue, innovative Funktionen in allen Bereichen der Franka World in kürzester Zeit entwickelt und integriert werden. Durch diese Zeit- und Kostenersparnis bleiben dem Roboterhersteller mehr Ressourcen für die Entwicklung neuer Features. 

Somit ermöglicht es die Plattform Franka Emika, neue Kunden zu gewinnen und das rasante Wachstum weiter voranzutreiben. Auch die Interaktionen bestehender Kunden sollen intensiviert werden. 

Sebastian Nagel, Head of Cloud Development bei Franka Emika und Product Owner von Franka World, kommentiert die Kooperation:
„Mit commercetools haben wir unser Hauptziel erreicht: eine sehr schnelle Markteinführung der Plattform. Wir sind sehr dankbar, dass das commercetools-Team uns bei dieser herausfordernden Aufgabe unterstützt und immer noch dabei ist, lose Enden des Projektes zusammenzuführen.“

Dirk Hoerig, CEO von commercetools, sagt: „Wir freuen uns, auch bei der Umsetzung der neuen Version von Franka World mit Franka Emika zusammenzuarbeiten und sie in die nächste Phase zu begleiten. Das Projekt macht einmal mehr die Vorteile skalierbarer, cloud-basierter Software für den Online-Handel deutlich.“

Über Franka Emika
Franka Emika (FE), ein Deep-Tech-Unternehmen aus München, hat Robotik mit dem weltweit fortschrittlichsten Robotersystem Panda Powertool neu definiert. Ziele dabei sind Hochleistung und Zugänglichkeit der Lösungen. Die innovativen Roboter beruhen auf einem menschenzentrierten Design, kombiniert mit vertrauenswürdiger deutscher Technik. Durch höchste mechatronische Integration, außergewöhnliche Leistungsfähigkeit im Bereich Soft Robotics und fortschrittliche erweiterbare Funktionalitäten sind die Franka-Emika-Roboter benutzerfreundlich, erschwinglich und unbegrenzt skalierbar wie kaum eine andere Lösung. Mehr Informationen unter www.franka.de.