Loading...
Telekommunikation 2018-09-27T13:25:08+00:00

„Innovation denkt nicht in Gadgets, sondern in Lösungen.“

Claudia Nemat, Vorstandsmitglied Technologie und Innovation, Deutsche Telekom AG

Komplexe Produktstruktur abbilden

Produkte in der Telekommunikationsbranche sind komplex: Wenn unterschiedlichste Smartphones mit individuellen Tarifen verschiedener Provider verkauft werden, ist ein Höchstmaß an Datenmodellierung und Flexibilität des zugrunde liegenden Systems vonnöten. Klar im Vorteil ist hier derjenige Händler, der auf Marktänderungen am schnellsten reagiert und seinen Kunden sofort neue Angebote weitergibt.

Digitaler Einkaufsberater

Komplexe Produkte erfordern eine einfache Präsentation und Filterbarkeit, damit sich die Kunden nicht im sprichwörtlichen Tarifdschungel verlieren. Dafür muss die eingesetzte Software in der Lage sein, individuelle Frontends und Konfiguratoren abzubilden. Nur so finden Kunden schnell zum optimalen Angebot.

Unterstützung des Verkaufspersonals

Kunden wählen ihre Smartphones, Tablets & Co. jedoch nicht nur online, sondern besuchen auch den Fachhandel vor Ort um die neuesten Modelle auszuprobieren, ein Gefühl dafür zu entwickeln und Fachmeinungen einzufangen. Dort benötigt das Verkaufspersonal dann ebenfalls digitale Unterstützung, um bestmögliche Kombination aus der Vielfalt an Tarifen und deren Besonderheiten für die Kunden zusammenzustellen.