Loading...
Tourismus 2018-07-17T14:05:55+00:00

„Zu reisen ist zu leben.“

Hans Christian Andersen

Customer Journey – Der Urlaub vor dem Urlaub

Die Customer Journey bei der Reisebuchung führt über viele Kanäle. Facebook, Instagram und Co. inspirieren überhaupt erst für eine Reise. Auf Laptop und Tablet werden Angebote gesucht und die einzelnen Bausteine gebucht. Ticket, Bordkarte und Buchungsbestätigung landen in der Reise-App direkt auf dem Smartphone. Doch damit ist die Customer Journey noch lange nicht abgeschlossen. Viele Reise-Bausteine werden erst vor Ort gebucht, spontan, nach Gusto. Individualität ist die Devise.

Travel Buddies – Der digitale Reisebegleiter

Angekommen. Wirklich? Das Flugzeug landet, der Zug rollt in den Bahnhof, Bus stoppt – für viele geht die Reise jetzt erst los und von nun an sind Smartphone oder Tablet die ständigen Begleiter: Eintrittskarten, Tickets, Hotel- oder Airbnb-Reservierung… all das wird mobil gebucht und landet digital auf dem Gerät. Wer als Reiseanbieter also nicht alle Kanäle bespielt, wer nicht in die Hosentasche der Reisenden passt, wird auf der Strecke bleiben.

Smarte Ferien mit Big Data

Verreist die Familie, stand bisher eine ganze Menge mehr Planung auf der Agenda. Heute führt der smarte Weg an den Familienstrand über Big-Data. Gezielte Analysen liefern maßgeschneiderte Angebote, das Hotel durchstreift man vor der Buchung mit einer Virtual-Reality-Brille, eine Smartphone-App hilft beim Kofferpacken und auch hier braucht es keine dicken Ordner an Reiseunterlagen mehr.