Business Blog Vom Teleshopping zum Produkt-Allrounder – Wie die MediaShop GmbH mit commercetools ihr Potenzial ausbaut

commercetools author image Stephanie Wittmann
Stephanie Wittmann
September 2020

Anti-Falten-Pflege, NeuroSocks, Universalversiegler, Komfortkissen oder VibroShaper … Wer glaubt, Teleshopping sei von gestern und die Produkte von vorgestern, der irrt sich gewaltig.

Die MediaShop GmbH ist mit täglich 320 Stunden auf über 170 TV-Kanälen europaweit auf Sendungen. Zu Direct-Response-TV-Angebot kommen noch Online-Shop, stationärer Handel, Social-Media-Kanälen und Online-Marktplätzen …. so werden gut und gerne 150 Millionen potenzielle Kunden erreicht. Wie man mit einem durchdachten Omnichannel-Konzept und einer leistungsstarken E-Commerce-Plattform glänzt, zeigt der größte Direct-Response-Television-Anbieter im deutschsprachigen Raum und Osteuropa.

Die klassische Teleshopping-Branche hat sich in den letzten 15 Jahren stark weiterentwickelt. Auch die MediaShop GmbH, gegründet 2006 im österreichischen Neunkirchen, ist bis heute um sechs weitere Standorte in Europa gewachsen. Mit der Präsenz auf über 170 TV-Kanälen europaweit, 320 Stunden täglicher Sendungen und bekannten TV-Gesichtern etablierte sich MediaShop als größter Direct-Response-Television-Anbieter im deutschsprachigen Raum und Osteuropa. Das Unternehmen erreicht fast 150 Millionen potenzielle Kunden und beschäftigt über 350 Mitarbeiter in Niederlassungen in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Ungarn, Liechtenstein und der Türkei.

Heute sind die Produkte des Omnichannel-Anbieters nicht nur über Direct-Response-TV erhältlich, sondern auch über den Online-Shop, im stationären Handel, auf Social-Media-Kanälen und auf Online-Marktplätzen wie Amazon. Das zeigt sich auch am Umsatz, der 2019 bei 170 Millionen Euro lag.

businessblog_2020_MediaShop.jpg

Neue Lösungen für erfolgreiches Wachstum

Dass ein Konzept wie dieses eine leistungsstarke E-Commerce-Plattform benötigt, liegt auf der Hand. MediaShop kann bereits seit 2013/14 auf überdurchschnittliches Wachstum stolz sein. Vor allem der E-Commerce-Bereich, der über ein Drittel des Unternehmensumsatzes einbringt, steigt konstant. Das Unternehmen war der bestehenden Commerce-Lösung – einer Eigenentwicklung einer österreichischen Agentur – entwachsen. Besucherspitzen hielt die Plattform nicht stand – so zu beobachten beispielsweise nach den TV-Auftritten von MediaShop-CEO Katharina Schneider bei der Puls4 Startup Show „2 Minuten – 2 Millionen“ (dem österreichischen Pendant zu „Die Höhle der Löwen“). Schnell war klar, dass eine neue, moderne und stabile Plattform benötigt wird die die Unternehmensziele optimal unterstützt und dem Wachstum im E-Commerce-Bereich gerecht wird.

Im Unternehmen formulierte man die Anforderungen an die neue Lösung: Sie sollte langfristige Kosteneffizienz garantieren, über eine moderne Architektur verfügen, unkompliziert betreibbar sein und dabei eine hohe Dynamik und Flexibilität, Sicherheit und Gesetzeskonformität garantieren. Im Zentrum stand der Verbraucher und eine außergewöhnliche Customer Experience.

Omnichannel-Konzept sucht starken Partner

Im Januar 2019 machte man sich auf die Suche nach einer neuen Lösung. Thomas Adelbauer, Senior Project Manager E-Commerce bei MediaShop, informierte sich vorab über dotSource-Whitepaper, über den Gartner Magic Quadrant und Forrester Wave zu E-Commercesystemen. „Im Zuge der Evaluierungsphase hatten wir Austausch mit diversen Referenzkunden von commercetools“, erzählt Adelbauer. Ende Mai 2020 fiel schließlich die Entscheidung: „Die SaaS-Solution, der Cloud-native-, API-First-, Microservices- und Headless-Ansatz waren ausschlaggebend dafür, dass commercetools von Beginn an einer meiner persönlichen Favoriten für eine flexible, performante und zukunftssichere Plattform war. Letztlich hat uns das Gesamtpaket überzeugt: Es vereint alles, was wir brauchen, um mit MediaShop unser E-Commerce zukunftssicher zu machen.“

Seitdem arbeiten die Partner zusammen an der digitalen Zukunft von MediaShop. Nach den ersten Monaten ist Adelbauer mehr denn je von seiner Entscheidung überzeugt: „Das commercetools-Team kümmert sich um das Hosting, den Betrieb und die Weiterentwicklung der Plattform. Das hilft uns, uns auf den Ausbau unseres E-Commerce-Bereichs konzentrieren. Wir erwarten uns eine zuverlässige, performante und flexible E-Commerce-Landschaft, mit der wir den Umsatz im E-Commerce-Bereich steigern und das Kundenerlebnis sowohl beim Onlineeinkauf als auch Omnichannel verbessern können.“

Neugierig geworden? Schauen Sie sich die MediaShop GmbH Website an.

commercetools author image Stephanie Wittmann
Stephanie Wittmann
September 2020

Neueste Blogartikel