Flaconi Possibility Story Aufgehübscht: Eine Microservices-Architektur für Deutschlands größten Onlineshop für Beauty Produkte

Customer Possibility Story of how  Flaconi, Germany’s largest online pure player for beauty, migrated to a MACH-based digital commerce
Flaconi customer logo
flaconi hat sich seit seiner Gründung 2011 zu Deutschlands größtem Onlineshop für Beauty Produkte entwickelt. Von Parfüm über Pflege, Make-up, Haarpflege bis hin zu Accessoires – flaconi deckt alle Produktsegmente von Drogerie über Naturkosmetik bis zu Premium-Kosmetik ab. Der Fokus liegt hierbei auf dem Einkaufserlebnis und den Kundenbedürfnissen. Neben exzellentem Kundenservice, hochwertigem Design und intuitiver Shop-Bedienung zeichnen umfangreiche Produktinformationen und kurze Lieferzeiten das Online-Shopping bei flaconi aus.
0
API-Aufrufe täglich
0
Bestellungen/ Min (Spitzenauslastung)
0
SKUs
  • B2C
  • Retail
  • Adobe Commerce (Magento)
  • Europa

Die Herausforderung

Die bestehende Legacy-Architektur auf Basis von Magento und individueller Programmierung hielt dem starken Wachstum des Unternehmens nicht stand – seit 2014 verzeichnet flaconi eine Einnahmensteigerung um das Zwölffache. Die neue Commerce-Plattform sollte den gesamten Kaufprozess meistern, unbegrenzt skalierbar und responsive sein.

Die Lösung

Die commercetools Plattform bietet eine Vielzahl direkt nutzbarer Microservices, die sich über API-Schnittstellen individuell kombinieren und sowohl um neue als auch bestehende Komponenten erweitern lassen. Produkte und Services können somit mit wenigen Klicks integriert werden und garantieren eine schnelle Time-to-Market (TOC).

Womit uns commercetools überzeugt hat, ist die schnelle Time-to-Market für neue Features und Produkte, die damit möglich wird, sowie das flexible Backend und die Skalierbarkeit. Unsere Entwickler arbeiten gern damit, es überzeugt durch Performanz und seine gut entwickelten APIs.
Sven Rosemann

Director Technology, Flaconi

Flaconi logo

Die Erfolgsgeschichte

Die skalierbare Plattform auf Basis des agilen schlanken commercetools-Backends ermöglicht flaconi ein jährliches Wachstum von über 50 Prozent. Neue Funktionen, Shops und Geschäftsmodelle lassen sich unkompliziert ausprobieren und gegebenenfalls nachjustieren.

Flaconi's scalable platform based on the commercetools backend supports market growth and can be easily updated

commercetools Features für flaconi

Storefront

Individuelle Storefronts (Frontastic) für benutzerdefinierter digitaler Kundenerfahrungen

PIM

Verwaltung komplexer Produkte und Kategorien für rund 700 Marken und 45.000 Artikel

100% Headless

Volle Flexibilität durch API-Integrationen mit dem Headless-CMS von Contentful

Hat Ihnen diese Possibility Story gefallen?

Download PDF