LEGO Possibility Story Wie LEGO mit den passenden Bausteinen die Stabilität der Website auch bei den größten Traffic-Spitzen sicherstellt

Customer Possibility Story of how LEGO replatformed their digital ecosystem to customize digital experiences and handle traffic peaks
LEGO customer logo
Das 1932 von Ole Kirk Kristiansen in Dänemark gegründete Unternehmen LEGO ist vor allem für die Herstellung und den Verkauf der legendären LEGO-Steine bekannt. Die LEGO Gruppe betreibt zudem mehrere Vergnügungsparks auf der ganzen Welt, die als LEGOLAND bekannt sind, sowie zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte.
0
Märkte live
0
Bestellungen pro Minute
0
Sprachen
  • B2C
  • Retail
  • SAP Hybris
  • Europa

Die Herausforderung

LEGO hatte immer wieder mit der Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit seiner Plattform zu kämpfen, insbesondere zu Spitzen-Auslastungen wie am Black Friday. Es führte kein Weg an einer Migration zu einer Handelsplattform vorbei, die Traffic-Spitzen ohne Ausfälle bewältigen kann.

Die Lösung

Um jederzeit und unter allen Umständen ein leistungsstarkes und inspirierendes Online-Erlebnis zu schaffen, das auch den Charakter der Marke widerspiegelt, hat LEGO die gesamte Infrastruktur seiner Technologie überarbeitet, nicht nur die der Handelsplattform. Dabei wollte man zwar die Domain besitzen und damit auch die Kontrolle über die Technologie behalten, nicht aber alles selbst entwickeln müssen.

Während der Markteinführung des “Collector's Edition Star Wars Millennium Falcon Set” im September 2017 fiel in Großbritannien und den USA unsere Website komplett aus. Am Ende schafften wir gerade einmal sieben Bestellungen pro Sekunde. Am 1. Januar 2020 haben wir mit unserer MACH-Plattform 100 neue Produkte eingeführt. Der Traffic war verrückt, wir verzeichneten 35 Bestellungen pro Sekunde, 2.000 Bestellungen pro Minute.
Simon Young

Senior Engineering Director of Unified Commerce, LEGO Group

Die Erfolgsgeschichte

LEGO hat sein digitales Ökosystem komplett neu gestaltet, nicht nur den Handel, sondern auch Spiele, Nutzererfahrung und Technologie. Durch die agilere, funktionsübergreifende Arbeitsweise, die mit der neuen, flexiblen Technologie einhergeht, kann LEGO jetzt außerdem neue Kanäle, Touchpoints und maßgeschneiderte digitale Erlebnisse problemlos testen und schnell implementieren. Eindrücklichstes Ergebnis: Der neue Webshop hat am Black Friday, kurz nach der Einführung, bereits 50-mal mehr Traffic-Spitzen bewältigt als sein Vorgänger.

LEGO's replatformed digital ecosystem allows the implementation of new channels and touchpoints, as well as customized digital experiences

commercetools Features für LEGO

Cloudbasierter E-Commerce

Automatische Skalierung je nach Bedarf durch Hosting-Umgebungen in der Cloud.

Bestellungen

7-mal mehr Bestellungen pro Sekunde bearbeiteten als mit der vorherigen Plattform.

Innovation

Kosteneffiziente Forschung und Entwicklung von wirkungsvollen Handelsmöglichkeiten.

Hat Ihnen diese Possibility Story gefallen?

Download PDF