Bang & Olufsen Possibility Story Wie man ein außergewöhnliches Filialerlebnis in die digitale Welt überträgt

ss-header-bang_olufsen.jpg
ss-logo-b_s.png
Bang & Olufsen (B&O) ist ein Hersteller von Premium-Unterhaltungselektronik mit Sitz in Dänemark und produziert neben TV- auch Audiogeräte wie Lautsprecher und Kopfhörer. Das Unternehmen wurde 1925 von Peter Bang und Svend Olufsen gegründet. Ursprung war die Entwicklung eines Radios, das mit Wechselstrom arbeitete – eine absolute Innovation in einer Zeit, zu der die meisten Radios noch mit Batterien betrieben wurden.
0
Conversion Rate
0
Online shops
0
Commerce APIs
  • B2C
  • Elektronik
  • Sitecore
  • Europa

Die Herausforderung

Bang & Olufsen wollte seine Premium-Audioprodukte und das Zubehör der Marken BeoPlay und B&O unter einem Dach vereinen. Dabei sollte das E-Commerce-Ökosystem auf den neuesten Stand gebracht werden, um darüber auch den Online-Direktvertrieb zu steigern.

Die Lösung

2018 erstellte Bang & Olufsen binnen sechs Wochen einen Website-Prototyp. 10 Wochen später, im Februar 2019, ging die eigentliche Website einschließlich integriertem globalen Onlineshop live. Seitdem ist die Website nicht nur das digitale Aushängeschild der Marke, sondern auch der Online-Flagship-Store, der durch Storytelling rund um die Unternehmensgeschichte, Design und die Produkte begeistert.

Mit unserer modernen Headless-Plattform fängt der eigentliche Spaß erst an, da wir uneingeschränkten Zugriff auf alle Omnichannel-Features und -Funktionen haben. Es scheint, wir haben auf das richtige Pferd gesetzt.
Tomas Antvorskov Krag

Director eCommerce, Bang & Olufsen

ss-quote-b_s.jpg

Die Erfolgsgeschichte

Die neue Commerce-Plattform gibt Bang & Olufsen die nötige Flexibilität, um sämtliche Vertriebskanäle in einer Omnichannel-Strategie zu vereinen. Die POS-Systeme sind mit der E-Commerce-Plattform verbunden, tauschen Daten aus und spiegeln so das Online-Frontend im stationären Handel wider. Dank der flexiblen API-Architektur von commercetools sind diese und künftige Anpassungen einfach und schnell umsetzbar.

ss-reference-Bang_Olufsen.jpg

commercetools Features für B&O

BOPIS (buy online, pickup in-store)

Online gekaufte Produkte können in den stationären B&O-Läden abgeholt werden.

PIM

Beständen, Preisen und Werbeaktionen werden in Echtzeit über alle Vertriebskanäle hinweg aktualisiert.

100% Headless

Die API-Integration mit dem Headless-CMS von Contentful sorgt für volle Flexibilität.

Hat Ihnen diese Possibility Story gefallen?

Download PDF