Understanding TCO and ROI in composable commerce
MIT COMMERCETOOLS ERHALTEN SIE MEHR FÜR WENIGER

TCO und ROI im Composable Commerce verstehen

Die Gesamtbetriebskosten (TCO) stellen die kumulierten Kosten einer Investition in Technologie dar, beispielsweise in Handelsplattformen. Hingegen misst der Return on Investment (ROI) die Gewinne oder Renditen, die Sie aus dieser Investition erzielen. Durch die Abwägung von Schlüsselfaktoren wie TCO und ROI können Sie die Vorzüge von Composable Commerce mit denen älterer Plattformen vergleichen und gegenüberstellen – und herausfinden, wie Sie Wert und Wachstum erschließen können.

Entdecken Sie, warum die Wahl von commercetools Composable Commerce nicht nur strategisch sinnvoll ist, sondern auch die richtige Investition für Ihr Unternehmen.

ENTDECKEN SIE DIE GESCHÄFTSWERTGLEICHUNG IM HANDEL Kosten senken + Umsatz steigern = Composable Commerce

Jede Handelstechnologie erfordert eine Investition, oft als TCO bezeichnet. ROI ist die andere Hälfte der Gleichung: Es ist das Ergebnis, das Sie erzielen - die Rendite auf Ihre getätigte Investition. Bei älteren Plattformen können die TCO-Kosten außer Kontrolle geraten, und es wird zunehmend schwierig, einen ROI zu erzielen.

Mit commercetools Composable Commerce ändert sich das vollständig. Durch die Kombination von Best-of-Breed-Komponenten, einer cloudbasierten Architektur und einem technologieagnostischen Ansatz kann Ihr Unternehmen bessere Ergebnisse erzielen und gleichzeitig weniger ausgeben.

COMPOSABLE COMMERCE 101
Unveil the business value equation in commerce
Umsatzsteigerung durch Agilität

Composable Commerce bietet Ihnen die Flexibilität und Agilität, Omnichannel schnell zu verfolgen und neue Chancen zu nutzen – und diese in Umsatz umzuwandeln.

Innovationskosten senken

Was Ihr Unternehmen heute benötigt, wird morgen zwangsläufig anders sein. Reduzieren Sie drastisch die Kosten im Zusammenhang mit der Entwicklung neuer Funktionen, Anpassungen und Integrationen.

Technische Schulden gehören der Vergangenheit an

In älteren Umgebungen werden 20% des IT-Budgets für die Bewältigung von technischen Schulden abgezweigt. Beseitigen Sie technische Schulden mit einer versionslosen Lösung, die immer auf dem neuesten Stand ist.

Wie führende Unternehmen die Vorteile von Composable Commerce nutzen

Der amerikanische Einzelhändler Ulta Beauty hat durch den Übergang zu einem Cloud-nativen Ansatz mit commercetools Millionen von Dollar an Hardwarekosten eingespart. Jetzt kann das Unternehmen jederzeit auch während Spitzenverkehrszeiten automatisch skalieren und die Kosten für zusätzliche Hardware-Investitionen reduzieren.

ULTA BEAUTY ERFOLGSGESCHICHTE
Customer Possibility Story of how Ulta Beauty migrated to a MACH architecture to enhance omnichannel capabilities and consumer experience

Dänemarks größter Einzelhändler, die Salling Group, erzielte durch die Einführung einer Best-of-Breed-Strategie eine Reduzierung von 75% bei Lizenz- und Betriebsgebühren. Als Ergebnis erhöhte sich auch die Besucher-Conversion-Rate um 30%.

SALLING GROUP ERFOLGSGESCHICHTE
SaCustomer Possibility Story of how Salling Group lowered their operations costs, reduced our time-to-market and improved their mobile experience

Seit Cargo Crew, das B2B-Unternehmen für Arbeitskleidung, Composable Commerce eingeführt hat, verzeichnet das Unternehmen einen Anstieg des Online-Umsatzes um 34% und eine Steigerung der Conversion-Rate um 15%. Zudem konnten erhebliche Kosteneinsparungen von 700.000 AU$ bei Entwicklungsausgaben und 2.000 Stunden im Kundenservice erzielt werden.

CARGO CREW ERFOLGSGESCHICHTE
How Cargo Crew tailored their customer experience to boost online revenue by 34%

ERFASSEN SIE DIE GESAMTBETRIEBSKOSTEN GANZHEITLICH Wie Composable Commerce die Gesamtbetriebskosten senkt

Betrachtet man die „Gesamtkosten“ über einen längeren Zeitraum, von der Erstimplementierung bis zu Abonnementgebühren, Infrastruktur und Hosting, erweist sich Composable Commerce im Vergleich zu All-in-One-Altplattformen als kosteneffektivere Wahl.



  • Upgrades, Wartung und Kosten durch Anbieterbindung gehören der Vergangenheit an - dank einer versionlosen und multi-tenant Commerce-Lösung.
  • Best-of-Breed-Lösungen beseitigen technische Schulden, da Sie Komponenten nach Bedarf hinzufügen, reduzieren oder austauschen können.
  • Reduzieren Sie Änderungs- und Anpassungskosten durch eine zukunftssichere Architektur.
  • Durch die Steigerung der Produktivität von Entwicklern wird Ihr IT-Budget effektiver eingesetzt.
Erfahren Sie mehr im E-Book zur TCO-Analyse

DER WERT VON AGILITÄT, FLEXIBILITÄT UND TEAMPRODUKTIVITÄT Steigern Sie den ROI mit Composable Commerce

Erfolgreich sind Unternehmen, die in der Lage sind, schnell Innovationen zu entwickeln und ihren Kurs aufgrund neuer Marktbedingungen oder Verbraucherpräferenzen zu ändern. Composable Commerce ist die richtige Lösung, um auf neue Herausforderungen zu reagieren, egal, was die Zukunft bringt.

  • Anpassbare und erweiterbare APIs ermöglichen es Ihnen, Chancen zu nutzen, wenn sie sich ergeben.
  • Mit einer Cloud-basierten Commerce-Lösung können Sie von saisonalen und plötzlichen Verkaufsspitzen profitieren, ohne dass Ihre IT-Leistung darunter leidet.
  • Skalieren und erweitern Sie ohne Grenzen: Erschließen Sie neue Kanäle, Regionen, Märkte und Marken über eine einzige Composable-Commerce-Plattform.
  • Setzen Sie das Potenzial Ihres Teams mit modernen und technologieunabhängigen Tools frei – und bringen Sie Innovationen 8-mal schneller auf den Markt.
ROI im Detail
Boosting ROI with composable commerce

DER OMNICHANNEL-FAKTOR Wie Omnichannel-Commerce die TCO senkt und den ROI steigert

Sind Sie bereit, Abläufe zu optimieren, Redundanzen und Kosten zu reduzieren und gleichzeitig Umsatzströme zu verstärken?

Sind Sie bereit, Abläufe zu rationalisieren, Entlassungen und Kosten zu reduzieren und die Einnahmequellen zu erweitern? Omnichannel-Commerce ermöglicht Ihrem Unternehmen, Reibungsverluste durch Phygital-Strategien, Personalisierung und eine hocheffiziente Auftragsabwicklung zu reduzieren.

DIE AUSWIRKUNGEN VON OMNICHANNEL
TCO and ROI

ROI BESCHLEUNIGEN MIT DEM STRANGLER-MUSTER Schrittweise auf Composable umstellen für eine schnellere Wertschöpfung

Die gute Nachricht ist: Der Übergang von einer älteren Handelsplattform zu einer Composable Commerce-Plattform kann schrittweise mit dem Strangler-Muster erfolgen.

Das Ergebnis ist, dass Ihr Unternehmen die Wertschöpfung beschleunigen und das Risiko bei der Implementierung neuer Technologien verringern kann.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DAS STRANGLER-MUSTER
Key benefits of composable commerce