Moonpig Possibility Story Die Migration von einem starren Monolithen auf eine flexible, wachstumsorientierte Microservices-Architektur

Customer Possibility Story of how Moonpig migrated their digital ecosystem to a microservices-based commerce platform
Moonpig customer logo
All about making people’s days brilliant – getreu diesem Motto bietet Moonpig eine riesige Auswahl an Grußkarten, Blumen und Geschenken: von fertigen Designs bis hin zu personalisierbaren Varianten, die auch mit eigenen Fotos gestaltet werden können. Ganz gleich, ob Geburtstags- oder Dankeskarte: Unter Tausenden Designvorlagen findet jeder die passende Karte.
0
Bestellungen pro Monat
0
Cross-Selling
0
Bestellungen über mobile App
  • B2C
  • Retail
  • Episerver
  • Europa

Die Herausforderung

18 Jahre lang hatte Moonpig immer wieder neue Funktionen zu seinem bestehenden monolithischen System hinzugefügt. Dadurch hatten sich eine Menge technischer Altlasten angesammelt, die das System fehleranfällig machten und die Leistungsfähigkeit drosselten.

Die Lösung

Im Zuge einer langfristig angelegten Tech-Strategie stellte Moonpig das System auf eine Microservices-basierte Headless-Architektur um. Mithilfe der cleveren Bausteine lassen sich die benötigten Funktionen ganz nach Bedarf zusammenstellen. Contentful als CMS ist die perfekte Ergänzung zu commercetools als Herzstück der Plattform, da es ebenfalls dem API-first und Headless-Ansatz folgt. Wo immer es möglich war, wurde auf Platform-as-a-Service (PaaS) umgestellt, gleichzeitig wurden die Projekte in sämtlichen Ländern realisiert.

Unsere Kunden stehen im Zentrum unseres Handelns. Deshalb konzentrieren wir uns auf ein einzigartiges Einkaufserlebnis für sie. Als skalierbare Cloud-Lösung übernimmt commercetools sämtliche Commerce-Prozesse im Hintergrund, ohne dass wir uns um Updates und Wartung kümmern müssen.
Ronan Tighe

Chief Product Officer, Moonpig

Moonpig logo

Die Erfolgsgeschichte

Die neue digitale Plattform von Moonpig ist mittlerweile vollständig in Betrieb – mit Fokus auf Großbritannien als größtem Markt, dicht gefolgt von den Websites in den USA und Australien. Alles funktioniert reibungslos, die Skalierung entspricht den Anforderungen bei einem schrittweisen regionalen Roll-out.

Moonpig's new digital commerce platform offers unique shopping experiences

commercetools features for Moonpig

Order Management

Spitzenauslastungen von bis zu 300 Bestellungen pro Minute ohne Ausfallzeiten.

100% Headless

Headless-Backend, das verschiedenste Alt-Systeme einfach und schnell über APIs integriert.

Individualisierbare Produkte

Kunden können mit wenigen Klicks personalisierte Produkte wie Karten und Geschenke erstellen und versenden.

Hat Ihnen diese Possibility Story gefallen?

Download PDF