Headless Commerce Nutzen Sie die Flexibilität von Headless Commerce

Dirk Hoerig gründete commercetools in dem Bewusstsein, dass Marken die Grenzen traditioneller Plattformen durchbrechen müssen, um die Möglichkeiten, die der digitale Handel bietet, voll zu nutzen. Mit der ersten Headless Commerce Plattform hat commercetools eine offene Umgebung geschaffen, die grenzenlose Möglichkeiten für E-Commerce bietet und Umsatzwachstum über sämtliche Kanäle ermöglicht.

Schneller auf Veränderungen reagieren und stets an der Spitze bleiben

Bei einer Headless-Architektur sind Backend-Prozesse und Frontend-UX voneinander getrennt. Diese Entkopplung erleichtert und beschleunigt die Entwicklung innovativer Einkaufserlebnisse, nach denen sich Verbraucher heute sehnen. Ohne zu riskieren, das Nutzererlebnis am Frontend zu beeinträchtigen, können jederzeit neue Funktionen, Preisdaten oder Designs veröffentlicht werden.

ct_MACH-Headless_Fullwidth.png

Steigern Sie die Effizienz Ihrer Entwickler-Teams Verkürzen Sie Ihre Innovationszyklen und schalten Sie jegliches Risiko aus

Nutzen Sie jetzt die grenzenlose Freiheit, durch Innovation und Experimentierfreude ein eigenständiges und unverwechselbares Markenimage zu schaffen. Experimentieren Sie. Testen Sie neue Geschäftsmodelle. Verwandeln Sie neue Geräte und Kanäle in zusätzliche Einnahmequellen, von digitaler Beschilderung über Sprachassistenten bis hin zu Schnittstellen im Auto und vielem mehr: Headless macht das scheinbar Unmögliche möglich.

ct-MACH-Headless-TextMedia1.png

Bringen Sie neue Produkte schneller auf den Markt Schnelligkeit und Einfachheit: Eine Kombination, die Sie in neue Commerce-Sphären hebt

Profitieren Sie von der Möglichkeit, spontan auf Veränderungen am Markt reagieren zu können – ganz gleich, ob Sie einen ‘Flash-Sale’ über Social Media ankündigen oder auf die Produktankündigung eines Mitbewerbers reagieren müssen. Dafür müssen Sie die Entwickler nicht erst zurück ans Reißbrett schicken und wochenlang auf die Aktivierung einer Funktion warten, sondern arbeiten sofort an der Lösung.

ct-MACH-Headless-TextMedia2.png

Performance und Sicherheit Keine Ausfallzeiten, auch nicht in Spitzenzeiten

Durch die Entkopplung von Frontend und Backend können Darstellungs- und Funktionsschicht unabhängig voneinander entwickelt werden ohne sich gegenseitig zu beeinflussen. So können Sie darauf vertrauen, dass auf Ihrer E-Commerce-Plattform alles reibungslos und nach Plan verläuft.

Besuchen Sie unser Trust Center
ct-MACH-Headless-TextMedia3.png
commercetools war vielleicht nicht die naheliegendste Wahl für ein Start-up-Unternehmen, aber wer ein ganzheitliches Konzept verfolgt, braucht ein solides Fundament.
Filip Elverhoy

Co-Founder, The Green Deal

ss-quote-thegreendeal-logo-100.jpg

Warum Sie auf Headless umsteigen sollten

Anbieterunabhängig

Dank uneingeschränkter Kompatibilität sind Sie an keine bestimmten Anbieter mehr gebunden. In Zukunft müssen Sie nicht jedes Mal das gesamte System migrieren, wenn Sie eine Komponente gegen eine andere austauschen möchten. In Kombination mit der Lösung eines SaaS-Anbieters Ihrer Wahl sind Ihrer Kreativität bei der Entwicklung der Plattform keine Grenzen mehr gesetzt.

Agilität (Produkteinführungszeit)

Um heute am Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, muss ein Unternehmen in der Lage sein, sofort auf veränderte Gegebenheiten zu reagieren und sein Angebot neu auszurichten. Durch weniger Aufwand und Abhängigkeiten des Frontends können Sie neue Kanäle schneller als je zuvor etablieren oder bestehende Absatzwege anpassen.

Skalierbarkeit

Blicken Sie saisonalen Schwankungen und Marktverschiebungen mit Gelassenheit entgegen. Eröffnen Sie neue Shops, erweitern Sie Ihr Sortiment, und starten Sie Sonder- und Schlussverkaufsaktionen ohne monatelange Planung. Headless skaliert automatisch und wächst mit den Anforderungen Ihres Unternehmens. Dadurch sind Sie bestens gerüstet für alles, was kommt – heute oder in Zukunft.

Performance

Die Wartung der Plattform erfolgt automatisch. Erforderliche Ergänzungen, Änderungen und Upgrades werden implementiert, ohne die Reaktionszeit zu beeinflussen. Mit Ihrer Lösung bieten Sie Ihren Kunden stets ein ungestörtes und außergewöhnliches Einkaufserlebnis, unabhängig davon, welche Aufgaben hinter den Kulissen am Backend gerade durchgeführt werden müssen.

Flexibilität

Tun Sie einfach das, Sie am besten können, ohne sich über die Technologie den Kopf zu zerbrechen, wenn Sie Ihr Sortiment neu ausrichten wollen oder auf veränderte Marktbedingungen reagieren müssen. Gewähren Sie Ihren Vertriebsteams und -partnern mehr Spielraum für kreative Ideen. Mit Headless Commerce können Sie Lösungen entwickeln, die Ihren Anforderungen entsprechen und Ihren Erfolg sichern.

Zukunftsfähig

Schauen Sie über den Horizont: In eine Welt, in der jedes Gerät oder jeder Kanal zum Einkaufen genutzt werden kann – von mobilen Apps, Chatbots und Social-Media bis hin zu virtuellen Assistenten, Spiegeln, Autos, dem “Internet der Dinge“ und jeder neuen Technologie, die uns in Zukunft begegnen wird. Den Möglichkeiten für das Erreichen Ihrer digitalen Vertriebs- und Business-Ziele sind keine Grenzen gesetzt.

Kosteneffizienz

Cloud-native Struktur, automatische Wartung und Upgrade-Fähigkeiten der Headless-Architektur sorgen in Verbindung mit dem SaaS-Preismodell für Transparenz und tragen langfristig in jedem Bereich zu Kostensenkungen bei, während sie gleichzeitig neue Umsatzströme generieren.

Erweiterbarkeit

Die offene und frei kombinierbare Architektur von Headless Commerce zeichnet sich durch Flexibilität und Langlebigkeit aus. Sie haben Bedarf an Lösungen, die weit über das Anforderungsprofil herkömmlicher Anwendungsfälle hinausgehen? Mit einem Fundament, das zukünftiges Wachstum unterstützt, sind Sie jederzeit in der Lage, individuelle Vorgaben zu erfüllen, Anwendungsfälle zu testen und Funktionen uneingeschränkt an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Anpassungsfähigkeit

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Wählen Sie aus einem Angebot von über 300 vorgefertigten APIs, oder entwickeln Sie Ihre eigenen Dienste. Organisieren Sie personalisierte Werbeaktionen. Gewähren Sie Ihren Teams und Partnern mehr Spielraum für kreative Ideen. Überwinden Sie die Grenzen einer starren, nicht anpassungsfähigen Plattform.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen Headless Commerce und einer monolithischen Legacy-Commerce-Lösung?

Bei traditionellen E-Commerce-Suiten sind Front- und Backend durch Schnittstellen miteinander verbunden. Die Folge sind Engpässe und extreme Verzögerungen bei der Einführung neuer Produkte. Headless entkoppelt diese beiden Schichten. Der Wegfall unnötiger Abhängigkeiten und doppelter Arbeit führt zu einer Beschleunigung der Prozesse.

Wie fügt sich Headless in die Strategie zur digitalen Transformation ein?

Der Einsatz von Headless-Software im Business-Ökosystem ist in der Regel der erste Schritt, den ein Unternehmen im Rahmen der digitalen Transformation vollzieht. Damit öffnet sich für die Tür zur Einführung neuer Technologien, beispielsweise in Form API-basierter Anbindungen und moderner Arbeitsweisen wie Agile.

Brauche ich für Headless Commerce ein CMS?

Normalerweise verwenden unsere Kunden weiterhin ein CMS für die Verwaltung ihrer nicht geschäftsbezogenen Inhalte, wie z. B. Marketingmaterialien, interne Unternehmenskommunikation und andere Zwecke. Headless Commerce kann in Verbindung mit einer CMS-Plattform ein ausgesprochen funktionales Kundenerlebnis bieten.

Was ist ein Frontend und wie viele benötige ich?

Jedes Frontend bedient in der Regel einen Kanal, mit dem Kunden interagieren, um das Sortiment zu durchstöbern und Produkte/Services zu kaufen. Sie können beliebig viele Frontends einsetzen. Mit einer Headless-Plattform haben Sie die nötige Flexibilität, Leistung und Skalierbarkeit, um Ihre Produkte über unbegrenzt viele Kanäle vertreiben.

Die Reise geht weiter: Composable Commerce ist die nächste logische Weiterentwicklung von Headless

Durch die Bereitstellung einer offenen, interoperablen Umgebung hat die Headless-Architektur die nötigen Voraussetzungen zur Nutzung von Composable Commerce geschaffen. Mit Hilfe handelsspezifischer APIs können Unternehmen einfach und bequem eine individuelle Auswahl an Erlebnissen zusammenstellen, die sie je nach Geschäftsanforderung oder sich ändernden Bedürfnissen bereitstellen möchten. Dafür bedarf es keinen zeitaufwändigen, kostspieligen und zugleich riskanten Prozess mehr, sondern frei kombinierbarer Lösungen, die Sie einfach und beliebig oft implementieren können.

Mehr erfahren