ct-customer-stories-geberit-thumbnail.png
Geberit Possibility Story

Geberit begeistert seine B2B-Kunden mit einem interaktiven Online-Produktkatalog

ss-header-geberit.png
ss-logo-geberit.png
Geberit, gegründet 1874, ist ein internationaler Konzern mit Sitz in Rapperswil-Jona (Schweiz), der sich auf die Herstellung und Lieferung von Sanitärtechnik spezialisiert hat. Architekten, Planer, Installateure, Großhändler und auch Endkunden in über 30 Ländern finden bei dem Marktführer Installations-, Versorgungs- und Entwässerungssysteme.
0
SLA
0
Erreichbarkeit
0
Commerce APIs
  • B2B
  • Retail
  • Selbstentwickelte Lösung
  • Europa

Die Herausforderung

Um die Suche und Auswahl passender Produkte, Systeme und (Ersatz-)Teile für seine B2B-Kunden zu vereinfachen, brauchte das Unternehmen eine neue digitale Strategie. Im Kern sollte es sich um eine flexible, channel-übergreifende Geschäftslösung handeln, die Produktdaten über verschiedene Einzelhandelskanäle hinweg bereitstellt und neue Wege in der digitalen Katalogpräsentation beschreitet. Ziel war ein einfacheres, intuitiveres Einkaufserlebnis.

Die Lösung

Nach einer sorgfältigen Evaluierung verschiedener E-Commerce-Plattformen entschied sich Geberit für die Lösung von commercetools. Ausschlaggebend für die Wahl war insbesondere die Flexibilität, die das API-first-Prinzip und die Microservice-Architektur von commercetools mit sich bringt. Die Kosten stellten einen weiteren wesentlichen Faktor dar. commercetools konnte hier dank seinem Cloud-Modell und dem Pay-Per-Use-Preismodell punkten.

Neben commercetools kommt noch Stibo Systems‘ STEP als PIM-System zum Einsatz, das zusammen mit dem Schweizer commercetools-Partner foryouandyourcustomers integriert wurde.

Jetzt, wo der erste Kanal - der Online-Produktkatalog - Produktdaten aus der Multi-Channel-Business-Lösung abrufen kann, ist der nächste konsequente Schritt, sicherzustellen, dass alle übrigen Websites, Apps, Tools usw. mit der neuen Schnittstelle verbunden sind.
Stefano Giacomello

IT Manager PDM, Sales & Marketing Applications bei Geberit

ss-quote-geberit.png

Die Erfolgsgeschichte

Die von commercetools zur Verfügung gestellte Frontend-Lösung beschleunigt das Entwickeln individueller Benutzeroberflächen signifikant, sodass nach einigen weiteren Iterationen der gesamte Katalog mit mehreren Tausend Artikeln online präsentiert werden konnte. Großhändler, Handwerker, Architekten sowie Endkunden greifen heute auf das komplette Geberit-Sortiment zu, schauen sich technische Details an, stellen Einkaufslisten zusammen und können einzelne Produktdaten aber auch Produktdatenblätter direkt als PDF beziehungsweise ZIP-Ordner herunterladen.

commercetools Features für Geberit

Produkt

Cloud-native Produkt-APIs bieten Daten für jede Art von Frontend-Touchpoint, zunächst innerhalb eines Designportals. Auch zukünftige App-Initiativen wie AR/VR lassen sich problemlos anbinden.

Übersetzungen

Eine ereignisbasierte Architektur automatisiert das Senden von Produktinformationen an Übersetzungsdienste und füllt die entsprechenden Felder automatisch aus.

Bestellungen

Reibungslose Einkaufsmöglichkeiten, ganz gleich ob online oder offline.