Use Case 6 Eurail

Eurail

Über Eurail:

Eurail.com ist ein schnell wachsendes niederländisches E-Commerce-Unternehmen, das weltweit Bahnfahrkarten verkauft: Europäischen Bürgern bietet Eurail.com Interrail-Pässe, außereuropäische Kundinnen und Kunden reisen mit einem Eurail-Pass.

Eurail

Herausforderung:

Eurail.com wickelt als „Pureplayer“ sämtlichen Kontakt zum Endkunden online ab. Das setzt voraus, dass die Website bezüglich Aufbau, Benutzerfreundlichkeit, Backend-Usability und Schnittstellen-Handling keine Wünsche offen lässt. Zudem stellt die Kooperation mit diversen Bahn- und Fährgesellschaften sowie Hotels hohe Ansprüche an die APIs, die Schnittstellen zwischen den jeweiligen Anwendungen. Eine der größten Herausforderungen: Das neue CMS sollte bei laufendem Betrieb implementiert werden.

Lösung:

Adobe Experience Manager wurde als Content Management System im Frontend mit der commercetools-Plattform im Backend kombiniert, die sämtliche von Eurail.com benötigten E-Commerce-Lösungen liefert. Dank dem strikten API-First-Ansatz bildet die commercetools-Plattform die ideale Basis für eine flexible und jederzeit erweiterbare digitale Unternehmensstrategie.

Case Study lesen
2018-12-05T09:48:47+00:00

Cookies are important to the proper functioning of a site. To improve your experience, we use cookies to collect statistics to optimize site functionality, and deliver content tailored to your interests. Click "Accept" to accept cookies or click on more information to see the types of cookies and choose whether to accept certain cookies while on the site. More information can be found on our Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen